James Bay und seine Debütsingle nach der zweiten Single

Mit ‚Hold Back The River‘ gelang James Bay der große Wurf. Hatte er es doch in die Charts von mehr als 20 Ländern geschafft und in vielen davon sogar in die Top 5. Doch eigentlich ist ‚Hold Back The River‘ nicht die Debütsingle, die von vielen Medien als Diese gehandelt wird. Vielmehr kam bereits im Sommer 2014 der Song ‚Let It Go‘ auf den Markt und stand lange Zeit im Schatten der geplanten Veröffentlichung von Bay’s Debütalbum. Nun, da ‚Hold Back The River‘ den Erfolgsweg geebnet hat, kommt ‚Let It Go‘ nochmals auf den Markt. Hierbei ist ‚Let It Go‘ erneut eine sanfte und akustische Ballade, wobei im Gegensatz zu ‚Hold Back The River‘ in ‚Let It Go‘ außer einer Gitarre, so gut wie kein weiteres Instrument zu hören ist. Somit wird auch die dritte, bzw. eigentliche, Debütsingle von Bay wohl noch zu einem Hit werden.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s