Platz 6, 2, 1, 1 – das ist Jess Glynne

Ihr Siegeszug liest sich wie eine märchenhafte Erfolgsgeschichte. Ist Jess Glynne durch den Clean Bandit Song ‚Rather Be‘ bekannt geworden, der sie auch gleich bis auf Platz 1 der Charts katapultierte. Es folgten zwei eigene Top Ten Hits sowie ein weiterer Song als Gastsängerin auf dem Route 94 Song ‚My Love‘, der ebenfalls direkt auf Platz ein stieg. Nun ist es an der Zeit für Glynne einen eigenen Hit auf die Eins zu bekommen. Die Zeichen dafür stehen mit ‚Hold My Hand‘ dann auch äusserst günstig. Ist ‚Hold My Hand‘ doch eine weitere, schillernde Pophymne die sich zwar nicht auf Glynne’s Stimme ausruht, doch aber auf Dieser aufbaut. Und so wird ‚Hold My Hand‘ ganz sicher bis an die Spitze der Charts in ihrem Heimatland steigen.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

5 Kommentare

  1. Jess Glynne ist Super, Ihre Stimme ist sehr sehr einzigartig und auf eine wundersame Art „stark“ aber auch iwie „weich“. Große Zukunft für die Dame!

    • Hi Dominik. Das stimmt sie hat definitiv das Zeug dauerhaft im Musikbusiness bestehen zu können. Mal sehen ob sie das auch nutzt.

      • Deine Prognose wird wohl sehr genau zutreffen. Bis Mitte der Woche führt sie das Rennen um die Spitze der britischen SIngle Charts an!

      • Hi Dominik, und wie ich sehe mit knapp 100% Vorsprung zu Years & Years auf dem zweiten Platz.

      • Ja, spannend könnte es eventuell noch mal werden, weil Rihanna überraschend ihre neue Single releast hat! „Years & Years“ sind aber auch super …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s