Zola Jesus - Go (Blank Sea)

Zola Jesus – Die magische Stimme ist zurück

Zola Jesus ist eine Künstlerin die man nicht fassen kann. Hat sie doch mit ihrem Album Conatus 2011 die Kritiker überzeugen können und den Fans eine Figur geboten, die einem Engel glich. Nun kommt die amerikanische Sängern, die mit bürgerlichem Namen Nika Roza Danilova heißt mit einem neuen Album zurück – Taiga erscheint am 3. Oktober und beinhaltet die erste Auskopplung Go (Blank Sea). Hat doch der Song durch seine pumpenden satten Bässe und Zola Jesus‘ klarer Stimme einen Gegensatz erzeugt, der ihn so intensiv werden lässt. Jesus beschreibt Go (Bank Sea) als eine Mischung aus Sehnsucht und Isolation, die ein einzelner Mensch haben kann, obwohl er in einer Stadt mit mehreren Millionen Einwohnern lebt. Diese Anonymität kennt wohl jeder und gleichzeitig stößt man sie wieder weg. Go (Blank Sea) ist so ein tolles Stück Musik geworden, dass den Hörer kurzzeitig in eine andere Welt hebt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.