Birdy – und sie schafft es wieder

Birdy - Keeping Your Head Up

Birdy – Keeping Your Head Up

Wer kann schon behaupten mit 19 Jahren das dritte Album veröffentlicht zu haben – die Britin Birdy! Hatte sie doch im Alter von nur 15 Jahren ihr Debütalbum ‚Birdy‘ veröffentlicht, folgte 2013 mit ‚Fire Within‘ bereits ihr zweite Album. Nun steht Album Nummer drei in den Startlöchern und hört auf den Namen ‚Beautiful Lies‘. Darauf enthalten ist die erste Singleauskopplung ‚Keeping Your Head Up‘, die mit einem fast schon euphorischen Sound aufwartet. So lehnt sich der Song am Sound Florence & The Machine’s an und klingt deutlich erwachsener als zuvor. ‚Keeping Your Head Up‘ will laut und groß sein – dies gelingt Birdy so gut, dass man dennoch das Gefühl hat eine Ballade zu hören. Ihre wunderbar, klare Stimme kommt hier einmal mehr voll zum Tragen und lässt sogar Spielraum für ruhige Momente. So ist Birdy fulminant zurück und lässt uns in ein musikalisch vielversprechendes Jahr starten. Gibt es zur Zeit noch kein offizielles Video, kann man allerdings auf den Streaming-Portalen und in den Downloadshops ‚Keeping Your Head Up‘ bereits hören und kaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s