Glen Hansard – Der einsame Ritter

Glen Hansard - Didn't He Ramble

Glen Hansard – Didn’t He Ramble

Er ist so etwas wie ein Ritter, der die Folkmusik aufrecht erhält. Gibt es aktuell viele Bands die mit ihren Songs kommen und gehen, macht der Ire Glen Hansard seit mehr als 25 Jahren mit Bands wie The Frames und The Swell Season, sowie auch Solo ausnahmslos hochwertigen und zugleich berührenden Folk-Rock. Songs wie ‚People Get Ready‘, ‚When Your Mind’s Made Up‘ und auch der Welthit ‚Falling Slowly‘ aus dem Film ‚ONCE‘ stehen für einen gefühlvollen und vollends ausfüllenden Folk. Hierbei erhielt ‚Falling Slowly‘ sogar einen Oscar als besten Filmsong.
Nach seinem 2012er Solodebüt ‚Rhythm and Repose‘ folgte nun vor einigen Wochen das zweite Soloalbum ‚Didn’t He Ramble‘. Auf diesem Album enthalten ist der Song ‚Her Mercy‘, der Hansard’s Art Musik zu machen wunderbar wiedergibt. Hier hören wir einen zerbrechlichen doch zugleich auch starken Hansard, der mit seiner Stimme so sehr von erlebten Geschichten erzählt, dass man ihm stundenlang zuhören möchte. Unterlegt ist ‚Her Mercy‘ mit dem Klang von Trompete, eines Saxophons, von Gitarren und einem Klavier. So wird der Song zum Ende hin zu einem wahren Feuerwerk an Emotionen und macht klar, dass Hansard’s Songs der Folkgemeinde zeigen, wie gehaltvoller Folk klingt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s