Coldplay - Adventure Of A Lifetime

Coldplay – Stilistische Kehrtwende

Nur knapp anderthalb Jahre nach Ghost Stories kommen Coldplay mit dem, in vier Wochen erscheinenden, Album A Head Full Of Dreams zurück. Nachdem Ghost Stories ein ungewöhnlich introvertiertes und sphärisches Album war, klingt die erste Single Adventure Of A Lifetime so untypisch nach Coldplay. Man bekommt das Gefühl, dass sie sich freigespielt haben. Frei von den Erwartungen, eine große Band zu sein, die Stadionrock produziert. Frei von der ewigen Melancholie ihrer ersten Alben. Ohne Frage sind Coldplays Alben alle Meisterwerke, doch wird eine Band umso interessanter, umso mehr sie sich verändert. Dies konnte man schon stark auf dem Album Ghost Stories erkennen. Nun zeigen Coldplay mit Adventure Of A Lifetime, dass sie auch unbeschwerte Popmusik beherrschen und brillieren hier sofort. Jonny Buckland zaubert mit der Gitarre einen wahnsinnig guten Sound, der durch weibliche Backing-Vocals und dem einsetzenden Schlagzeug zu einem Ohrwurm wird, den man sich nicht erwehren kann. Zeitgleich setzt Chris Martin ein und entfaltet in Gänze die Kraft des Songs. Einmal mehr zeigen Coldplay, wenn auch ungewohnt, dass sie, zurecht, eine der größten Bands unserer Zeit ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.