Kaparta - Let Us Hear

Kaparta – Kopenhagen verschmilzt mit Berlin

Dänemark, ein Land der unzähligen Schönheiten. Sowohl landschaftlich als auch menschlich. Nicht nur mit diesen Attributen kann unser nördlicher Nachbar überzeugen. Ist es doch auch von der musikalischen Seite modern, innovativ und weiß mit Acts wie Ida Corr, Emmelie De Forest oder Mø zu überzeugen. Nun kommt ein Weiterer hinzu. Kaparta heißt der Kopenhagener DJ der seit einigen Jahren zwischen Berlin und seiner Heimatstadt pendelt. Produziert er bereits seit einigen Jahren hinter verschlossenen Türen Musik, kommt heute sein erster offizieller Song raus. Hierbei saß er nicht nur an den Reglern sondern war auch für den Text verantwortlich, den er auf Let Us Hear auch selbst singt. Dies ist nur konsequent. So startet Let Us Hear mit dem Trommeln einer Bongo um dann mit der ersten Choruszeile in einen Minimalhousesong zu wachsen. Hierbei bricht der Song auch mal fast gänzlich ab um sich einer Ausrichtung zu nähern, die den Song mit noch tieferen Bässen wiederkommen zu lassen. Dieser Wechsel lässt den Song selbst in Dauerschleife nicht langweilig werden. Mit diesem Song sehnt man sich schnell danach weiteres Material von Kaparta zu Ohren zu bekommen.

Bei Amazon: Kaparta – Let Us Hear

Bei Google Play: Kaparta – Let Us Hear

Bei iTunes: Kaparta – Let Us Hear

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.