Neuseelands neuester Export – Yumi Zouma

Lorde, aus Neuseeland, hatte in den letzten zwölf Monaten ihren großen Lauf. Doch während es um sie gerade etwas ruhiger wird, stürmt der nächste Act aus Neuseeland nach vorne. Yumi Zouma kommen zwar ursprünglich aus Neuseeland, sind mittlerweile aber in New York und Paris zu Hause. Ihr Dream Pop hat sich bisher auf ein paar EP’s begrenzt, doch kommt mit „Alena“ nun ein Song raus, der den ganz großen Durchbruch bedeuten kann. Wird er doch von einem leichten Intro zu einem pulsierenden Dream-Pop bzw. -Dance Song. Das Klavier, das mal in den Hintergrund rückt um dann im nächsten Moment gleich wieder so präsent ist, dass man sich an die Achtziger Jahre erinnert fühlt, begleiten den Hörer durch das ganze Stück. Die Höhe Gesangsstimme von Sängerin Kim Pflaum unterstützt dieses empfinden nur. Und so werden wir von Yumi Zouma vielleicht sogar in Kürze mehr hören.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s