Man schalte FM Belfast aus Island ein

Hier ist nicht etwa eine Radiostation gemeint, sondern sprechen wir hier vielmehr von der isländische Indie-/Electrotruppe die mal 3, mal 8 Mitglieder hat und dadurch für frische und explosive Musik sorgt. Ende 2012 hat es ihr Song ‚Stripes‘ durch verschiedene Internetforen zu einem viralen Hit geschafft und darf seitdem auf keiner Indie-Party fehlen. Nun kommen sie 2014 mit dem vierten Album ‚Brighter Days‘ zurück und bescheren uns mit der gleichnamigen Singleauskopplung einen weiteren Grund diese Gruppe auf jedenfall einmal auf seinem Geburtstag spielen sehen zu wollen. Ist ‚Brighter Days‘ doch eine subtile eingängige Popnummer, die mit vielen kleinen Spielereien aufwartet und die Gruppe dazu ein Video abliefert, dass irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn angesiedelt ist.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s