BØRNS - Dopamine

BØRNS – Und seine elektronische Liebe

BØRNS ist gerade einmal 23 Jahre alt, kommt aus den USA und kann seit nunmehr drei Wochen ein Albumrelease auf seine Kappe nehmen. BØRNS, der gebürtig Garrett Borns heißt, hat mit seinem Debütalbum ‚Dopamine‘ für reichlich Furore gesorgt. Denn gerade die Mischung aus Indie Pop, Psychedelic und Synthie lassen seine Musik ganz groß klingen. Hinzu kommt, dass BØRNS mit einer wunderbar hohen Stimmlage brilliert. Sein Song ‚Electric Love‘ erinnert hierbei ein wenig an Mika’s erste Songs, nur weniger exzentrisch, doch gleichzeitig mit einer gewissen Attitüde überzeugt. Ebenso zu empfehlen ist das dazugehörige Musikvideo, in dem sich BØRNS als großer Glamrock-Star beweist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.