Ein Teil von Moloko ist wieder da – Róisín Murphy kommt mit neuer Single zurück

Für die Einen wird Róisín Murphy wohl ein Newcomer sein, für die Anderen ein Teil des einflussreichsten Electroacts der 90er und frühen 2000er. War Murphy doch von 1995 bis 2005 Teil des englisch/irischen Dance-Duos Moloko. Mit Songs wie ‚Sing It Back‘, ‚The Time Is Now‘, ‚Familiar Feeling‘ und ‚Forever More‘ haben sie Klassiker produziert. Doch 2005 kam es dann zur Auflösung der Band. Keine zwei Jahre dauerte es, bis Murphy ihre erste Soloplatte veröffentlichte. War ‚Ruby Blue‘ ein sehr experimentelles Album, dass Murphy die Freiheit gab sich auszuprobiere, blieb der ertwünschte Erfolg allerdings aus. Mit ihrem Nachfolgealbum ‚Overpowered‘ fand sie dann aber zu alter Stärke zurück und beschallte die Tanzflächen mit Song wie ‚Overpowered‘ und ‚You Know Me Better‘. Es folgten Nachrichten über einen Split mit der Plattenfirma EMI und zahllose Ankündigungen und Dementis eines neuen Albums. Doch schlußendlich sollten lange 8 Jahre vergehen, bis die Fans neues Material in den Händen halten würden. Nun wird 2015 wohl das Jahr für Murphy werden. Ist für den 11. Mai das Album ‚Hairless Toys‘ angekündigt worden und spielt sie gleich auf verschiedenen Festivals und gibt Clubkonzerte in ganz Europa. Somit fehlt nur noch eine Single. Diese hört auf den Namen ‚Gone Fishing‘ und ist seit gestern im Internet anzuhören. Eine vorsichtige Einschätzung lässt vermuten, dass es sich hier noch um eine zurückhaltendere Dancenummer handelt. Ist der Beat doch sehr dezent und ihr Gesang so zurückhaltend wie eh und jeh, stimmt die Basis des Songs aber und lässt auf eine Fortsetzung von ‚Overpowered‘ hoffen.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s