Étienne de Crécy, der stille französische House-Star

Vielleicht kennt der ein oder andere seinen 2000 veröffentlichten Hit ‚Am I Wrong‘ noch. Hatte er doch diesen, in die Länge gezogenen, Sound und diese Comicfigur als Videoclip. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Französischer House hat Höhen und Tiefen durchlebt und mit Künstlern wie Daft Punk, die frühen Produtkionen von David Guetta, Justice und M83 eine Menge großer Namen hervorgebracht. Auch Étienne de Crécy ist einer dieser großen französischen House-DJ’s, doch blieb er über die Jahre eher dem kleinen, houseaffinen Publikum ein Begriff. Dies ist genauso verwunderlich, wie logisch, macht de Crécy zuweilen sehr poplastigen House, ging es ihm nie darum zum weltbesten DJ aufzusteigen. Das hörte man dann auch aus vielen seiner Produktionen heraus. Leben sie doch nicht davon das Maximalste an Soundbombast rauszuholen sondern haben immer Bezug auf den poppig aber auch immer zurückhaltend produzierten French House Sound.
Auf seinem vierten Album, Super Discount 3 das gestern erschien, ist nun der als Single veröffentlichte Track ‚You‘ zu hören. Hierfür hat er sich die Frontsängerin der US-Indie-Pop-Band Cults dazugeholt. Ihre klare Stimme und das Wechselspiel von satten Beats und Flötentönen machen aus ‚You‘ einen ebenso tanzbaren wie großen Clubhit. Ob de Crécy sich dessen bewusst war?!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s