Der Anti-Google Bandname – Childhood

Gibt man bei Google Childhood ein, bekommt man 291 Millionen Ergebnisse. Dies dürfte demnach nicht der optimalste Bandname sein um bei Google gefunden zu werden. Doch scheinen die vier Londoner Jungs von Childhood eine große Fangemeinde zu haben, ist doch gleich an fünfter Stelle der Link zu ihrer Soundcloudseite zu finden. Dieser Fakt dürfte der Musik zu verdanken sein, ist doch der aktuelle Song ‚Falls Away‘ eine entspannte Indie-Pop-Nummer. So singt Ben Romans-Hopcraft mal mit rauer, mal mit hoher Stimmenlage, sollte es der Athmosphäre des Songs helfen. Wie es bei ‚Falls Away‘ der Fall ist. Und so kommt man nicht drum herum eine gewisse Ähnlichkeiten zu den Anfangstagen Boc Partys festzustellen Verbinden Childhood doch Gitarrenklänge ebenso mit elektronischen Elementen wie der Frontsänger zurückhaltend performed. Man wird sehen, ob sie eine ebenso erfolgreiche Karierre machen werden.

 

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s