Phia in Berlin aber aus Australien

Die mittlerweile zu einer Berlinerin gewordene Australierin Sophia Exiner – kurz Phia hat gerade im Berliner Umfeld einen kleinen Indie-Hit abgeliefert. Singt sie doch so zuckersüß und spielt nicht viel mehr als mit einem Loop Pedal all die tollen Sounds im Hintergrund ein. Zur Zeit noch keinen Plattenvertrag in der Tasche habend, sollte der Song ‚Do You Ever?‘ dafür schon bald Sorge tragen. Schliesslich ist er perfekt als Werbesong geeignet und verbindet viele leichte Elemente miteinander. So ist ‚Do You Ever?‘ doch ein pfiffiger, sympatischer und frischer Song wie man ihn nur selten hören kann.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s