Satellite Stories - Australia

Satellite Stories – Hochprozentige Indie-Tunes aus Finnland

Finnland ist nicht nur bekannt für seinen unendlichen Winter sondern auch für seine 24-stündigen Tage mit Tageslicht im Sommer. Hin und wieder schwappen auch sehr gute Bands an die Oberfläche und nach Mitteleuropa. Satellite Stories als Beispiel, die klingen wie eine Mischung aus The Kooks und Two Door Cinema Club.  Dabei sind ihre bisher veröffentlichten beiden Alben noch weitestgehend Geheimtipps geblieben. Nachdem allerdings Magazine wie der NME oder das Q-Magazine den vier finnischen Jungs immer mehr Aufmerksamkeit zugute kommen lassen, steigt auch ihr Bekanntheitsgrad rapide an. Mit solch treibenden Indie-Songs wie Australia (Don’t Ever Let Her Go) – der aktuellen Single – werden sie sicher auch bald im Rest Europas durchstarten. Zu wünschen wäre es ihnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.