Jung, erfolgreich – Raury

Und das verdienter Maßen. Denn der 18 jährige, aus Altanta stammende Raury, ist nicht nur Rapper und Sänger sonder auch Songwriter und produziert all seine Songs selbst. So kann er Material veröffentlichen, dass ausschließlich von ihm kommt. Doch auch vor Kollaborationen mit Gastmusikern scheut er sich nicht. Aufsehen erregt hat Raury nun durch seine Zusammenarbeit mit den Genies von Vancouver Sleep Clinic, mit denen er den Song ‚Superfly‘ aufgenommen hat. Dabei ist ‚Superfly‘ ein einziger Traum, wirkt er doch von der Produktion, über den Gesang bis hin zum Text sehr entspannt und friedlich und schafft es dennoch nicht langweilig zu klingen. Und so hat er sich im australisch, neuseeländischen Dunstkreis eine Fanbase aufgebaut die selbst Lorde dazuzählt. Folgerichtig musste es dann auch zu dem Moment kommen, an dem keine geringere als Lorde ihn für den kommenden ‚The Hunger Games‘-Soundtrack vorschlug. Raury dürfte es freuen, hat es schlussendlich doch tatsächlich auf den offiziellen Soundtrack geschafft. Es ist also anzunehmen, dass wir von Raury noch einiges hören werden.

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s