Strange Talk aus Down Under

Strange steh in der Übersetzung für außergewöhnlich, eigenartig, komisch. Das passt schon ganz gut, denn die vier Jungs von Strange Talk stehen anscheinend so gar nicht auf Normales. So kommt es dann auch, dass sie, seit ihrer Gründung im Jahr 2010, nicht nur ein eigenes Album veröffentlichten, sondern gleich auch noch für namenhafte Bands wie The Temper Trap, The Naked And Famous oder Foster The People Remixe produzierten. Ist ihnen mir ihrem 2013 veröffentlichten Debütalbum ‚Cast Away‘ in Australien ein Achtungserfolg gelungen, versuchen sie jetzt, als Resultat dessen, die Welt zu erobern. Mit dem Song ‚Young Hearts‘ haben sie dann auch gleich ein Brett an Ohrwurm in petto. Bedient er doch alle poprelevanten Trends und mixt Syntheziser mit Chorgesang und hallenden Stimmen. Selbst das Video ist ein durchaus sehenswerter Beweis dafür, dass es die Jungs mit dem Ruhm ernst meinen. Und so macht es auch Spaß ihnen zuzuhören.
Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.