NAO – Soul meets Elektro

NAO - Bad Blood

NAO – Bad Blood

Die Londoner Sängerin NAO hat bereits einiges an Erfahrungen im Musikgeschäft sammeln können, ohne jemals einen Song selbst veröffentlicht zu haben. So sang sie unter anderem zusammen mit Jervis Cocker und Kwabs, ging auf die Musikschule Guidhall und schrieb über hundert Songs. 2014 war es dann an der Zeit eigenes Material zu veröffentlichen. Und so kam 2014 ihre Debüt EP ‚So Good‘ raus. Einige Songs und EP’s später hat sie nun den Song ‚Bad Blood‘ veröffentlicht, der aus einer Mischung aus Soul und Elektro besteht – genau diesen beiden Musikstilen, die NAO favorisiert. Wer beispielsweise FKA Twigs mag, wird NAO ebenso in sein Herz schließen.

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s