The Best Of 2019 Vol.: 05

The Best Of 2019 Vol.: 05

01. The Montreals – Rude

02. Dirty Radio & Giuliano Rascan – Is It Enough

03. Jade Bird – Love Has All Been Done Before

04. Ruti – Racing Cars

05. Ten Tonnes – Lucy

06. Shallou & Emmit Fenn – All Your Days

07. Middle Kids – Real Thing

08. Lea Porcelain – I Am OK

09. The Lumineers – Gloria

10. Tash Sultana – Can’t Buy Happiness

11. Madonna feat. Maluma – Medellín

12. Caravan Palace – Miracles

13. Møme feat. Ricky Ducati – Sail Away

14. Crooked Colours – Hold On

15. Billie Eilish – Bad Guy

16. Local Natives – When Am I Gonna Lose You

17. Dean Lewis – Stay Awake

18. Lucy Spraggan – Lucky Stars

19. Meduza feat. Goodboys – Piece Of Your Heart

20. Moyka – Colder

21. Mokoa feat. Dirty Radio – Magic

22. Hazey Eyes feat. Panama – Emotion
Werbeanzeigen

Dean Lewis – Wird sich der Erfolg wiederholen?

Mit Be Alright hatte der Australier Dean Lewis 2018 einen satten Welthit hingelegt. Konntet Ihr bereits im Herbst 2017 und im Winter 2018 hier bei SOML über Lewis und seine Songs etwas lesen, ist er mit Be Alright mittlerweile in 26 Ländern in die Charts eingestiegen und in 14 davon bis in die Top-10 gelangt. Nach diesem Erfolg wird es für jede Single danach schwer, den Erfolg zu wiederholen. Mit Stay Awake sieht dies allerdings völlig anders aus. Noch nicht ganz den Erfolg der vorherigen Single verdaut, steigt Stay Awake kontinuierlich die Charts hinauf. Dabei ist der folkige Song des Singer/Songwriters treibend, euphorisch und klingt anders, als es der Songtext aussagt. Denn während sich der Song selbst recht fröhlich und nach Guter-Laune anhört, besingt Lewis darin, wie er versucht an einer Person die er liebt festzuhalten, die im Begriff ist ihn zu verlassen. Dabei mischt er abermals ein Erfolgsrezept zusammen und lässt einen weiteren Hit auf die Welt los. Gelungen ist Lewis dies mit Stay Awake auf alle Fälle.