The Best Of 2017 Vol.: 02

The Best Of 2017 Vol.: 02

The Best Of 2017 Vol.: 02

01. Blondie – Fun

02. Alma – Dye My Hair

03. Rihanna – Love On The Brain

04. Philipp Poisel – Zum Ersten Mal Nintendo

05. Giant Rooks – New Estate

06. Claire – End Up Here

07. EMMA6 – Kapitulieren

08. Fenech-Soler – Conversation

09. Missy Elliott feat. Lamb – I’m Better

10. Arcade Fire – I Give You Power

11. Seafret – Blank You Out

12. Ed Sheeran – Castle On The Hill

13. Kiesza – Dearly Beloved

14. Maxïmo Park – Risk To Exist

15. London Grammar – Big Picture

16. Satellite Stories – Confetti

17. Tokio Hotel – What If

18. Goldfrapp – Anymore

19. Gorillaz feat. Benjamin Clementine – Hallelujah Money

20. Snakehips feat. MØ – Don’t Leave

21. Bonaparte – White Noize

Alma – Aus der Pop Idol Schmiede

Alma - Dye My Hair

Alma – Dye My Hair

Auch in Finnland gibt es natürlich Casting Shows wie Pop Idol Und auch von hier schaffen es immer wieder Künstler Fuß auf dem mitteleuropäischen Musikmarkt zu fassen. Bestes Beispiel hiefür ist aktuell Alma-Sofia Miettinen, die sich als Sängerin schlicht Alma nennt. Mit ihrem Gastbeitrag zu Felix Jeahns Song Bonfire erreichte sie im Herbst 2016 bereits Platz 3 der deutschen Charts und verkaufte über 200.000 Singles. Nun versucht Alma unter ihrem Namen im Musikbusiness anzukommen und trifft mit ihrer zweiten Single Dye My Hair genau ins Schwarze. Schaffte es der Song bis in die finnischen Top-10 der Singlecharts, ist sie hierzulande auf dem besten Weg dorthin. Kein Wunder, ist doch Dye My Hair eine so überzeugende Popnummer, dass man den Ohrwurm fast schon vor dem ersten hören hat. Dye My Hair erinnert dabei an die Popausrichtung der britischen Band Clean Bandits, die ebenfalls zumeist mit Frauenstimmen und einem Elektropop-Mix äußerst erfolgreich sind. Alma hat so das Zeug um nicht nur ein Radiostar zu werden, sondern auch in den Charts eine tolle Figur zu machen. Dazu passt, dass Dye My Hair die perfekte Einstimmung für das Wochenende ist.