Rüfüs Du Sol – Ein Name für Alle

Acht Jahre haben sie es durchgehalten, doch am Ende hat ein Name alles vereinfacht. Und so wird aus Rüfüs, Rüfüs Du Sol. Wurde der längere Name seit der Gründung 2010 ausschließlich für den US-Amerikanischen Markt verwendet, wird das australische Trio mit seinem dritten Studioalbum nun unter diesem Namen weltweit auftreten. Mit dieser Ankündigung einher, geht die Veröffentlichung des ersten Songs No Place, aus dem kommenden Album. War ihr Sound auf dem 2016er Album Bloom noch von Weite geprägt, klingt No Place nun deutlicher nach Club-Atmosphäre. Dabei greifen Rüfüs Du Sol in den ersten 40 Sekunden die Basis des Welthits Insomnia auf, welcher die britische Band Faithless über Nacht zu weltweiten Stars machte. Mit melodischen Bässen und mehrfachen Breaks geben Rüfüs Du Sol einmal mehr das, was wir von ihnen verlangen – treibende Beats und große, elektronische Emotionen.

Advertisements

Rüfüs – Eine sichere Bank

Rüfüs - Innerbloom

Rüfüs – Innerbloom

In den letzten Jahren haben die Jungs von Rüfüs viel geschafft. Mit ‚Atlas‘ haben sie ein Nummer-1 Debütalbum, und dazugehörige Nominierungen von der Vereinigung für australische Independent Recordlabel und den ARIA Music Awards erhalten, was in einer Auszeichnung als Best Independent Dance Record 2014 mündete.
Mit ‚You Were Right‘ und ‚Like An Animal‘ haben sie bereits zwei Singles aus ihrem, in acht Wochen erscheinenden, zweiten Album ‚Bloom‘ veröffentlicht, doch hat es die dritte Singleauskopplung ‚Innerbloom‘ erst so richtig in sich. Ist ‚Innerbloom‘ doch ein 9 Minuten und 38 Sekunden langer Aufstieg von einer sphärischen Elektrowolke, über einen treibenden tropischen Beat mit hypnotischen Gesang Tyrone Lindqvist’s, hin zu einem satten Mittelteil um dann langsam wieder abzuschwellen und die Geschichte zu beschließen.
Was Rüfüs hier raushauen ist ganz großes Kino und episch, modern sowie dunkel zugleich. So wird ‚Innerbloom‘ wahrlich zum Soundtrack deines Tages.

Rüfüs is coming home

.. so besingen es die Australier auf ihrer neuesten Single ‚Like An Animal‘. Diese ist nach ‚You Were Right‘ bereits ihre zweite Singleauskopplung aus dem sehnlichst erwarteten, zweiten Album. Doch steht für dieses Album momentan weder ein Titel, noch ein Veröffentlichungstermin fest. Es bleibt uns also vorerst nichts anderes übrig, als mit dem nun veröffentlichten ‚Like An Animal‘ die Zeit, bis zum zweiten Album, zu überbrücken. Dabei dürfte dies nicht all zu schwer fallen, ist ‚Like An Animal‘ doch einmal mehr eine große Elektronummer die den Spaß, durch die Nacht zu feiern, transportiert und mit satten Housebeats und Tyrone Lindqvist’s Stimme wunderbar harmoniert. Wie bereits bei anderen Singlevorstellungen von Rüfüs erwähnt, spielen die drei Jungs eine Art Future-Pop die einen einfach mitreißt.