Monat: März 2016

The Best Of 2016 Vol.: 02

01. Postiljonen – How Can Our Love Be Blind 02. Talisco – The Keys 03. Rah Rah – Chip Off The Heart 04. Poliça – Wedding 05. Era Istrefi – Bonbon Up 06. Cage The Elephant – Mess Around 07. FINS – Stay On Top 08. Santigold – Chasing Shadows 09. Rationale – Something For […]

Mehr

Edward Sharpe & The Magnetic Zeros – Frohlocken mit Spiritualität

Last und Segen zugleich. Das wird auf den Song ‚Home‘ für Edward Sharpe & The Magnetic Zeros wohl am ehesten zutreffen, als die Band ihn 2009 mit ihrem Debütalbum ‚Up From Below‘ veröffentlichten. Blieb ‚Home‘ lange Zeit unbeachtet, wurde er durch das geschickte Einsetzen in einer französischen Autowerbung schlagartig, europaweit zu einem Indiehit. Auch in […]

Mehr

Brett – Washington träumt von Wärme

Das Washingtoner Quartett Brett hat es geschafft. Mit ihrer Single ‚Claire Drained‘, zum gerade veröffentlichtem Album ‚Mode‘, verbinden sie Synthieklänge mit einem Breitwand-Dreampop und sind wohl so, eine der interessantesten neuen Bands am amerikanischen Independent-Himmel. Irritiert Frontsänger Mick Coogan mit seiner femininen Stimme, waberd der Sound nur so um Coogan herum und lässt uns dabei […]

Mehr